Die EMA´s (Madrid)

Lady Gaga hat gleich drei Preise bekommen. Einen für die beste Sängerin, bester Popstar & ihr Hit "Bad Romance" wurde zum besten Song gewählt. Sie war aber leider nicht da, weil sie für ihre Tour gerade in Budapest war.

Das meiste Aufsehen erreichte aber an diesem Abend aber die Schauspielerin(Desperate Houswives)Eva Longoria, die als Moderatorin auf der Bühne die Fans verzauberte. In innerhalb von 2 Stunden wechselte sie 12 mal ihre Kleider und ihre Frisuren. Wahnsinn! Der Frau steht aber auch alles. Ob lange abend Robe oder sexy Glitzer Body, sie verzauberte die Zuschauer.  

Die anderen Stars legten sich aber auch ziemlich ins Zeug. Schließlich wollten sie alle auf jeden Fall und um jeden Preis auffallen.

8.11.10 20:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen